Branchennews

Air China ist bereit für den Start der neuen Strecke Chengdu – London

Peking (ots/PRNewswire) – Air China Ltd. wird am 3. Juli 2018 den
Flugbetrieb auf der Nonstop-Verbindung zwischen Chengdu und London
aufnehmen. Auf dieser Route bringt Air China dann Fluggäste ohne
Zwischenstopp vom chinesischen “Land des Überflusses” ans wundervolle
Themseufer.

Laut dem London Tourism Board unternahmen Touristen aus China 2017
über 130 Millionen Reisen nach Übersee, was einem Anstieg von 7
Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Darüber hinaus gehört das
Vereinigte Königreich zu den Reisezielen, die bei Besuchern aus China
den größten Zuwachs verzeichnen konnten. Die Eröffnung dieser neuen
Strecke zwischen Chengdu und London wird für eine Weiterentwicklung
des Tourismus sorgen und den Austausch in den Bereichen Bildung und
Kultur zwischen China und dem Vereinigten Königreich fördern. Zudem
wird sie für Fluggäste aus dem Südwesten Chinas eine bequeme
Flugverbindung in das Vereinigte Königreich darstellen.

In den vergangenen Jahren hat Air China sein internationales und
sein inländisches Streckennetz ausgebaut. Peking stand dabei als
wichtigste Drehscheibe des Unternehmens im Zentrum und wurde von
seinen drei regionalen Standorten in Chengdu, Schanghai und Shenzhen
unterstützt. Im Rahmen dieser Anstrengungen hat Air China vor Kurzem
drei internationale Strecken zwischen Chengdu und Frankfurt, Paris,
Sydney sowie Bangkok aufgenommen. Dank der Vorteile, die sich aus der
geografischen Lage ergeben, wird Air China auch in diesem Jahr
Chengdu weiter als Drehkreuz ausbauen und seine Streckenabdeckung von
dort aus erweitern, indem es die Passagierzahlen für Flüge zu
Zielorten in Europa erhöht.

Aktuell bedient Air China 82 Strecken von Chengdu aus. Dazu
gehören 14 internationale/regionale Verbindungen zu Zielen wie
Frankfurt, Paris, Sydney, Tokio, Osaka, Seoul, Bangkok, Singapur,
Rangun, Kathmandu, Colombo, Hongkong und Taipeh, womit Asien, Europa
und Ozeanien abgedeckt sind. Air China bietet als
Mitgliedsgesellschaft der Star Alliance darüber hinaus bequeme
Flugverbindungen hin zu 1.330 Flughäfen in 192 Ländern.

Fluginformationen:

Die Strecke Chengdu – London wird wöchentlich jeweils dienstags,
freitags und sonntags unter der Flugnummer CA423/4 angeboten werden.
Abgehende Flüge werden in Chengdu jeweils um 15.45 Uhr starten und um
20.00 Uhr in London ankommen. Zurück gehen die Flüge dann jeweils um
22.00 Uhr von London aus und werden in Chengdu am Folgetag um 15.40
Uhr landen (für alle Zeitangaben gilt die jeweilige Ortszeit). Die
neue Strecke wird mit Maschinen vom Typ Airbus 330-200 bedient.
Reisende in der Business-Klasse können die komplett umklappbaren
Sitze genießen und für alle Buchungsklassen gibt es während des Flugs
ein persönliches Entertainmentangebot. Damit ist gewährleistet, dass
alle Passagiere entspannt und bequem reisen können.

Logo – http://photos.prnewswire.com/prnh/20141017/152745LOGO

Pressekontakt:
Liu Muyang
+86-10-6146-1045
liumuyang@126.com

Original-Content von: Air China, übermittelt durch news aktuell