Branchennews

6. New Chitose Airport International Animation Film Festival findet vom 1. bis 4. November statt

Sapporo, Japan (ots/PRNewswire) – Vom 1. bis zum 4. November 2019 fand am
Flughafen Neu-Chitose das viertägige New Chitose Airport International Animation
Film Festival statt.

(Bildmaterial: https://kyodonewsprwire.jp/release/201911193697?p=images)

Teil des diesjährigen Filmfestivals war eine Eröffnungsveranstaltung für Portom
Hall, eine neue Einrichtung im Gebäude des Internationalen Terminals am
Flughafen Neu-Chitose. Im Anschluss an die feierliche Einweihung der Portom Hall
wurden im Rahmen einer Eröffnungsfeier für das Festival zwei vom Festival
produzierte Kurzfilme gezeigt, die beide für eine Digital Symbol genannte 330
Zoll/4K Vision in der Lounge des internationalen Terminals erstellt wurden. Der
erste Film “Sagashimono” (“Wonach man sucht”) stammt von Project, einer
japanischen Produzenteneinheit, der zweite Film “Fly Me to HOKKAIDO” wurde von
TOCHKA gedreht. Project sprach bei der Eröffnungsfeier zum Film, während TOCHKA
Filmanimation live mit Teilnehmern der Feier vorführte.

Während des Filmfestivals gab eine Vielzahl von Programmen, darunter die
Vorführung eingeladener Werke im New Chitose Airport Theater und
Vortragsprogramme von eingeladenen Kreativschaffenden aus Japan und dem Ausland,
die auf der 4. Etage des Inlandflugterminal-Gebäudes stattfanden. Darüber hinaus
wurde im Center Plaza (auf der 2. Etage des Terminals für Inlandsflüge) eine
vielseitige Veranstaltungsauswahl mit Ausstellungen und E-Sportveranstaltungen
ausgerichtet, die zahlreiche Besucher angelockt haben.

Das Competition Screening, die Hauptveranstaltung des Festivals, umfasste 91
Filme, die sorgfältig aus über 2.200 eingereichten Arbeiten (darunter Kurz- und
Spielfilme) ausgewählt wurden. Die Preisverleihung fand am 4. November statt,
dem letzten Tag des Festivals. Der Grand Prix (Kurzfilm) ging an “Acid Rain”,
ein Film des polnischen Künstlers Tomek Popakul. Für den Filmemacher ist dies
bereits der zweite Grand Prix des Festivals. Popakul erklärte in seiner Rede,
“Ich bin völlig überrascht. Dieses Filmfestival ist wichtig für mich und ich bin
immer sehr gerne dabei”. Der Grand Prix (Spielfilm) ging an “I Lost My Body” von
Jeremy Clapin (Frankreich). Alle der prämierten Werke sind auf der offiziellen
Website des Festivals zu finden (http://airport-anifes.jp/en).

Das 6. New Chitose Airport International Animation Film Festival war ein großer
Erfolg und kann mit 43.000 Besuchern die bislang höchste Besucherzahl in der
Geschichte des Festivals vorweisen.

Pressekontakt:
Yu Kamagami
Secretariat
New Chitose Airport International Animation Festival Executive
Committee
Tel: +81-11-206-1280
E-Mail: info@airport-anifes.jp

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/122277/4450272
OTS: New Chitose Airport International Animation Festival
Executive Committee

Original-Content von: New Chitose Airport International Animation Festival Executive Committee, übermittelt durch news aktuell