Branchennews

Wirecard unterzeichnet Abkommen zur erweiterten Zusammenarbeit mit Gulf Air / Wirecard unterstützt Gulf Air mit digitalen Full-Service-Lösungen für Online- und POS-Zahlungen

Aschheim (München) (ots) – Der internationale Payment Experte
Wirecard baut seine langjährige Zusammenarbeit mit Gulf Air weiter
aus, der staatlichen Fluggesellschaft des Königreichs Bahrain. Die
Zusammenarbeit zwischen einer der größten Fluggesellschaft der
Golfregion und Wirecard hat bereits im Jahr 2006 begonnen. Seit über
zehn Jahren wickelt der globale Technologieanbieter somit die
gesamten Zahlungsprozesse von Gulf Air erfolgreich ab und hat seine
Lösungen in die Systemlandschaft der Fluggesellschaft vollständig
integriert.

Das bestehende Abkommen erstreckt sich von der Zahlungsabwicklung
am Point-of-Sale (POS) bis hin zur Bearbeitung von Internetzahlungen
für Online-Buchungen. Abgerundet wird die Lösung von GDS-Abwicklung
(über BSP bzw. Billing and Settlement Plan) sowie von flexiblen
internationalen Acquiring-Services. Durch die Unterzeichnung der
Vertragsverlängerung intensivieren Gulf Air und Wirecard ihre
erfolgreiche Partnerschaft auf globaler Basis und werden diese
sukzessive um zusätzliche, innovative Lösungen und Produkte
erweitern.

Robert Gottinger, Key Account Manager Sales Travel &Transport bei
Wirecard, sagt: „Neben den traditionellen Bezahlprozessen müssen
Unternehmen ihren Kunden heutzutage multiple Zahlungsoptionen bieten,
um auf dem internationalen Markt attraktiv und konkurrenzfähig zu
bleiben. Mit unseren komplett in die Gulf-Air-Landschaft integrierten
Full-Service-Lösungen sind wir in der Lage, innovative Bezahlprozesse
zu bieten und schnell auf neu aufkommende Zahlungsoptionen zu
reagieren. Wir freuen uns sehr, Gulf Air weiter mit digitalen
Lösungen bei der Abwicklung von Online- und Offline-Zahlungen zu
unterstützen.“

„In Wirecard haben wir einen zuverlässigen Partner gefunden, der
uns bei unseren gesamten Bezahlprozessen unterstützt. Indem wir
innovativ bleiben und neue Zahlungsoptionen in unsere vorhandenen
Systeme integrieren, haben wir die Möglichkeit, unsere
Dienstleistungen zu verbessern und nachhaltig mit der Digitalisierung
Schritt zu halten, um so das Passagiererlebnis noch effizienter und
angenehmer zu gestalten. Wir freuen uns darauf, unsere laufende
Zusammenarbeit mit Wirecard zu vertiefen und das damit verbundene
Potenzial auszuschöpfen“, sagt Ammar Mohammed Alsaad, Director
Accounting bei Gulf Air.

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der
Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen
anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die
Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den
elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen
internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden
Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe
eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen
Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette
Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und
Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter
Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere
Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen
Sie uns auf Twitter @wirecard.

Über Gulf Air:

Gulf Air, die staatliche Fluggesellschaft des Königreichs Bahrain,
wurde 1950 in Betrieb genommen und war damit eine der ersten
kommerziellen Fluggesellschaften im Nahen Osten. Heute ist Gulf Air
eine große internationale Fluggesellschaft, die 42 Städte in 25
Ländern auf drei Kontinenten anfliegt.

Von ihrem Drehkreuz in Bahrain International Airport aus betreibt
Gulf Air täglich zwei oder mehr Flüge in 10 regionale Städte und
fliegt ausgewählte Zielorte auf dem indischen Subkontinent und in
Europa an. Gulf Air bedient derzeit alle Flugziele mit einer
Kombinationsflotte aus insgesamt 28 Großraum- und
Schmalrumpfflugzeugen. 39 neue Boeing- und Airbus-Flugzeuge wurden in
Auftrag gegeben und sollen ab Anfang 2018 geliefert werden. Die
moderne Flotte wird eine neue Ära für die Fluggesellschaft einläuten,
die ihr Produkt- und Dienstleistungsangebot immer weiter verbessert
und ausbaut. Gulf Air ist bekannt für traditionelle arabische
Gastfreundschaft, die durch die typischen, familien- und
unternehmensfreundlichen Produkte der Fluggesellschaft zum Ausdruck
kommen, und engagiert sich dafür, industrieführend zu werden und
Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die den veränderlichen
Bedürfnissen und Aspirationen ihrer Passagiere gerecht werden.

Gulf Air verbindet Bahrain mit der Welt und ist somit ein
wichtiges staatliches infrastrukturelles Asset, das als
leistungsstarke Antriebskraft für die Wirtschaft dient und das
laufende Wirtschaftswachstum des Königreichs unterstützt.

Gulf Air ist Titelsponsor des FORMEL 1 GULF AIR BAHRAIN GRAND
PRIX, seit dieses Event im Jahr 2004 als erstes, im Nahen Osten
ausgetragenes Formel 1 Grand-Prix-Rennen Geschichte gemacht hat.
Außerdem ist Gulf Air seit erstmaligem Austragen dieser
Flugveranstaltung im Jahr 2010 „Official Carrier“ der zweijährlichen
Bahrain International Airshow.

Wirecard-Medienkontakt:
Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Original-Content von: Wirecard AG, übermittelt durch news aktuell