Branchennews

VITRONIC sorgt für intelligente Frachtabwicklung bei der Lufthansa Cargo AG (FOTO)

Wiesbaden / Frankfurt am Main (ots) –

VITRONIC, eines der weltweit führenden Unternehmen in der
industriellen Bildverarbeitung, hat für die Lufthansa Cargo AG eine
innovative Lösung zum automatischen Erfassung von Luftfracht
bereitgestellt. Insgesamt zehn Volumen-Scannersysteme übernehmen bei
der Frachtannahme an sechs Standorten der Airline in Frankfurt,
München, New York JFK, Chicago, Los Angeles und Johannesburg das
Vermessen und Wiegen von Frachtstücken. Weitere Systeme sollen in der
nächsten Ausbaustufe folgen, darunter auch Standorte in Asien.

Als erste europäische Frachtfluggesellschaft setzt Lufthansa Cargo
auf intelligente Frachtannahme. So vermessen die neuen Systeme
Frachtstücke hochpräzise und auf Basis von Lasertechnologie. Eine
integrierte Waage bestimmt gleichzeitig das Gewicht. Zu den Vorteilen
zählen dabei Zeitersparnis und effizientere Abläufe. Zudem
übermitteln die Systeme alle Daten und Bilder von jedem erfassten
Frachtstück an die IT-Strukturen der Airline. Diese Informationen
werden dann weiter genutzt, etwa zur Dokumentation oder zur
Rechnungslegung.

„Der Einsatz von smarten Technologien ist ein wichtiger Baustein,
um Sendungen effizienter abzuwickeln. Weiterhin schaffen wir damit
die Basis, um zukünftige Innovationen in die Systeme zu integrieren
und unser weltweites Netzwerk zu stärken“, sagt Jochen Schmidt,
Projektleiter, Lufthansa Cargo AG.

„Wir freuen uns sehr, die Lufthansa Cargo mit unseren Systemen auf
ihrem Erfolgskurs zu unterstützen. Diese liefern einen wichtigen
Beitrag, um operative Abläufe zu optimieren und gleichzeitig mehr
Transparenz entlang der gesamten Prozesskette herzustellen“, erklärt
Torben Posert, Head of Sales Logistics, VITRONIC.

Mit einem Transportvolumen von rund 1,6 Mio. Tonnen Fracht- und
Postsendungen sowie 8,4 Mrd. verkauften Frachttonnenkilometern im
Jahr 2015 ist Lufthansa Cargo eines der weltweit führenden
Unternehmen im Transport von Luftfracht. Das Unternehmen beschäftigt
derzeit etwa 4.600 Mitarbeiter weltweit.

Pressekontakt:
Peter Mänz
Media Relations
Industrial and Logistics Automation
Tel: +49 611 7152 7017
peter.maenz@vitronic.de
www.vitronic.de

Original-Content von: VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, übermittelt durch news aktuell