Branchennews

USA sind meistfrequentiertes Geschäftsreiseziel aus Deutschland und der Schweiz

Utrecht (ots) – „BCD Travel 2017 Cities & Trends Report“ zeigt
meistfrequentierte Städte und Länder deutscher und Schweizer
Geschäftsreisender

Beim Spitzenreiter im interkontinentalen Länder-Ranking sind sich
deutsche und Schweizer Geschäftsreisende einig – am häufigsten geht’s
in die USA, und zwar in erster Linie nach New York. Der „BCD Travel
2017 Cities & Trends Report“ gibt Aufschluss über die
meistfrequentierten Städte und Länder deutscher und Schweizer
Geschäftsreisender. Die Rankings basieren auf von BCD Travel Kunden
gebuchten Flugtickets in Deutschland bzw. der Schweiz.

Die beliebtesten Geschäftsreiseziele der Schweizer im Überblick

Geschäftsreisende aus der Schweiz flogen 2017 im Inland am
häufigsten Richtung Genf. Innereuropäisch führen London, Paris und
Wien das Städte-Ranking an. Interkontinental zieht es die Schweizer
am häufigsten nach Singapur, New York und Chicago. Im
innereuropäischen Länder-Ranking haben 2017 unverändert Deutschland,
das Vereinigte Königreich und Frankreich die Nase vorn,
interkontinental sind die USA, Singapur und China die ungeschlagenen
Spitzenreiter.

Die wichtigsten Änderungen bei den beliebtesten
Geschäftsreisezielen der Schweizer

Im Vergleich zum Vorjahr hat Paris im innereuropäischen
Städte-Ranking 2017 einen Sprung um zwei Plätze von Rang 4 auf Rang 2
gemacht. Auch Wien kann leicht zulegen und schiebt sich von Platz 5
auf Platz 4. Interkontinental löst Singapur New York auf der Pole
Position des Städte-Rankings ab. Boston steigt neu ein und kickt San
Francisco aus der Top 5. Neueinsteiger im innereuropäischen
Länder-Ranking auf Platz 5: Tschechien. Im interkontinentalen
Länder-Ranking macht Hongkong zwei Plätze gut und landet auf Rang 6,
Israel fällt um drei Plätze und landet auf Rang 10.

Michel Jegerlehner, als Director Strategic Sales EMEA
gesamtverantwortlich für BCD Travel in der Schweiz: „Die Anzahl der
bei BCD Travel Suisse in 2017 gebuchten Flugtickets lag insgesamt
über Vorjahresniveau, insbesondere die Anzahl interkontinentaler
geschäftlicher Flugreisen konnte zulegen. Schweizer Unternehmen haben
das Geschäft in Übersee im Blick, der Hauptanteil der geschäftlichen
Flugreisen aus der Schweiz findet aber weiterhin innerhalb Europas
statt.“

Die beliebtesten Geschäftsreiseziele der Deutschen im Überblick

Geschäftsreisende aus Deutschland flogen 2017 im Inland am
häufigsten Richtung Berlin, gefolgt von München und Hamburg.
Innereuropäisch führen London, Wien und Zürich das Städte-Ranking an.
Interkontinental sind die Deutschen am häufigsten nach Shanghai,
Peking und New York unterwegs. Im innereuropäischen Länder-Ranking
haben 2017 unverändert das Vereinigte Königreich, Österreich und
Spanien die Nase vorn, interkontinental sind die USA, China und
Indien die ungeschlagenen Spitzenreiter.

Die wichtigsten Änderungen bei den beliebtesten
Geschäftsreisezielen der Deutschen

Im Vergleich zum Vorjahr hat im interkontinentalen Städte-Ranking
2017 Dubai San Francisco in der Top 5 abgelöst. Im interkontinentalen
Länder-Ranking fällt Brasilien von Rang 7 auf Rang 10 und ist
Schlusslicht.

René Zymni, Vice President Strategic Accounts and Commercial
Services EMEA bei BCD Travel: „Brasilien hat die Rezession 2017 zwar
weitestgehend überwunden. Das Wachstum war jedoch 2017 aufgrund der
kumulierten negativen Auswirkungen auf die Wirtschaft aus den
vorangegangenen zwei Jahren nur sehr schwach. Offensichtlich hat das
nicht ausgereicht, um deutsche Investoren bei der Stange zu halten.“

Die vollständigen Rankings des „BCD Travel 2017 Cities & Trends
Reports“ können Sie unter
https://www.bcdtravel.com/cities-trends-reports/ als Infografik
herunterladen.

Über BCD Travel

BCD Travel hilft Unternehmen, das Potenzial der Reisekosten voll
auszuschöpfen: Wir sorgen dafür, dass Reisende sicher und produktiv
unterwegs sind und auch während der Reise umsichtige Entscheidungen
treffen. Travel Manager und Einkäufer unterstützen wir dabei, den
Erfolg ihres Geschäftsreisekonzepts zu steigern. Kurz gesagt: Wir
helfen unseren Kunden, clever zu reisen und mehr zu erreichen – in
109 Ländern und dank rund 13.500 kreativer, engagierter und
erfahrener Mitarbeiter. Unsere Kundenbindungsrate (95 % in den
letzten zehn Jahren) macht uns zum Branchenführer in Sachen
Kundenzufriedenheit, mit 25,7 Milliarden USD Umsatz 2017. Mehr über
uns erfahren Sie unter www.bcdtravel.de.

Über BCD Group

BCD Group ist marktführend im Reisesektor. Das Unternehmen in
Privatbesitz, das 1975 von John Fentener van Vlissingen gegründet
wurde, besteht aus BCD Travel (globales Geschäftsreisemanagement),
Travix (Online-Reisen: CheapTickets, Vliegwinkel, BudgetAir,
Flugladen und Vayama), Park ‚N Fly (Parken am Flughafen) und den
Joint Ventures Parkmobile International (elektronische und digitale
Parkplatzlösungen) und AERTrade International (Consolidator und
Fulfillment). BCD Group beschäftigt mehr als 14.000 Mitarbeiter und
ist in 109 Ländern tätig. Der Gesamtumsatz, einschließlich
Franchising in Höhe von 10,4 Milliarden USD, beläuft sich auf 26,4
Milliarden USD. Weitere Informationen unter www.bcdgroup.com.

Pressekontakt:
Antje Gasster
+49 421 3500 838
Antje.Gasster@bcdtravel.de

Anja Hermann
+49 421 3500 420
Anja.Hermann@bcdtravel.de

Original-Content von: BCD Travel Germany GmbH, übermittelt durch news aktuell