Branchennews

Spektakulärer Anflug auf QUITO im Cockpit einer MD-11 – die neue PilotsEYE.tv-Folge ab jetzt im Handel

München (ots) – PilotsEYE.tv zeigt in Folge 14 „Lady’s trip to the
closed strip“ eine komplette Cargo-Tour, erstmals im Cockpit einer
Lufthansa McDonnelDouglas MD-11.

Die Route führt von Europa über Afrika bis nach Südamerika zu
einem der legendärsten Flughäfen, inmitten der höchsten Hauptstadt
der Welt: „Quito in Ecuador“.

Quito Central Airport – gefährlich und geschlossen

Eingerahmt von hohen Bergen liegt Quito Mariscal Sucre (UIO/SEQU)
auf fast 3000m inmitten eines Häusermeers, das bis wenige Meter an
die Bahn heran reicht. Die Runway ist für ihre Sturmböen berüchtigt
und so gekrümmt, dass man ihr Ende während der Landung nicht sehen
kann. Die geringere Luftdichte erfordert höhere Geschwindigkeiten und
erschwert gleichzeitig das Manövrieren durch verringerte
Triebwerksleistung. PilotsEYE.tv erklärt die Besonderheiten und zeigt
einen der letzten gefilmten An- und Abflüge am mittlerweile für immer
geschlossenen Airport.

Amazonas – Bilder die bleiben

Im Anflug auf Manaus, die Hauptstadt des Bundesstaates Amazonas
staunen selbst die Piloten über die gute Sicht auf den sauberen Rio
Negro, der an dieser Stelle in den braunen Amazonas mündet. Die
Abflugroute führt direkt über das Weltkulturerbe, den
Anavilhanas-Archipel, einer beeindruckenden Ansammlung von 400, von
Urwald überwucherten Inseln.

Schau mal, wer da spricht – Die Stimme der MD-11

Forsch, bestimmend und durchdringend, so ließe sich die Stimme der
automatischen Ansage, die die letzten Meter über Grund vor dem
Aufsetzen ausruft, beschreiben. PilotsEYE hat „Bitchin‘ Betty“
aufgestöbert.

Weitere Highlights: Der fliegende Wintergarten, EPGS Fault gelöst,
Rosenfarm am Ruhetag, Outside Check, Abnormal Checklist, Vogelschlag
in Sao Paulo, Cockpitkarriere, Kapitäns Kommentarspur, Zehn Kameras
in einem Bild, Alle Unterlagen zum Nachfliegen.

QUITO ab jetzt verfügbar für EUR29,90
Als DVD (ISBN 978-3-943781-23-6) und als Blu-ray (ISBN
978-3-943781-33-5), direkt über PilotsEYE.tv in ausgewählten
Flughafen Shops und im Aviation Fachhandel.

Bildanfragen an press@pilotseye.tv

Pressekontakt:
Kathrin Nimpsch +498942705100