Branchennews

Rürup: Lufthansa-Chef Spohr soll sich in den Tarifkonflikt einschalten

Berlin (ots) – Der ehemalige Wirtschaftsweise und Streitschlichter
Bert Rürup hat sich dafür ausgesprochen, dass sich Lufthansa-Chef
Carsten Spohr direkt in den aktuellen Tarifstreit mit den Piloten
einschaltet.

Rürup sagte am Mittwoch im rbb-Inforadio, er fände es gut, wenn
Spohr als ehemaliger Pilot das Gespräch mit der Gewerkschaft Cockpit
suchen würde. „Das würde die Situation zumindest etwas entkrampfen“,
sagte Rürup, der 2012 im Tarifkonflikt der Flugbegleiter geschlichtet
hatte. „So ein Signal wäre schon ganz hilfreich, um die verhärteten
Fronten aufzulockern“, so Rürup. Damit würde Spohr dem
Selbstverständnis der Piloten entgegenkommen, die sich irgendwie als
Teil der Geschäftsführung sähen oder zumindest bei Entscheidungen der
Konzernführung gehört werden wollten.

Das Interview zum Nachhören: http://ots.de/iSgDK

Pressekontakt:
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Inforadio
Chef / Chefin vom Dienst
Tel.: 030 – 97993 – 37400
Mail: info@inforadio.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell