Branchennews

rbb exklusiv: Landrat Loge kündigt intensive BER-Prüfungen an

Berlin (ots) – Der Landrat von Dahme-Spreewald, Stefan Loge (SPD),
hat strenge Testläufe angekündigt, sollten die Bauarbeiten am
Flughafen BER im August kommenden Jahres abgeschlossen sein.

In seinem Landkreis sitzt die zuständige Prüfbehörde.

Sämtliche Abläufe und Geräte am Flughafen würden intensiv geprüft,
so wie es das Gesetz vorschreibe, sagte Loge am Donnerstag im
rbb-Inforadio. Er hoffe, dass diesmal der Zeitplan eingehalten werden
könne:

„Ich hoffe, dass man aus den vielen Jahren der Kommunikation
gelernt hat, dass wir nicht Pedanten sind, aber sehr wohl dem Gesetz
entsprechend und folgend das abfordern, was notwendig ist. Da hat man
sich glaub ich auch über die vielen Jahre verständigen können, in
welcher Qualität man das erwartet. Das, was zu sein hat, wird
durchgeführt, und darauf wird auch Wert gelegt.“

Auf die Frage, ob er wie im Jahr 2012 auch diesmal den Mut haben
werde, notfalls drei Wochen vor Eröffnung das Ganze zu stoppen, sagte
Loge: „Ja – was Recht ist muss Recht bleiben.“

Die Flughafenbetreiber wollen im August 2018 die Bauarbeiten
beenden, danach folgt eine Testphase. Damit wird der BER-Flughafen
voraussichtlich frühestens Ende 2019 in Betrieb gehen können.

Pressekontakt:
Rundfunk Berlin-Brandenburg
INFOradio
Chef / Chefin vom Dienst
Tel.: 030 – 97993 – 37400
Mail: info@inforadio.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell