Branchennews

QuEST will auf Farnborough International Airshow futuristische Lösungen für Luft- und Raumfahrt zur Schau stellen

Farnborough, England, und Bengaluru, Indien (ots/PRNewswire) –

Augmented Reality-Lösungen wie AR360 und IoT-basiertes Asset
Tracking maximieren die betriebliche Effizienz für Erstausrüster und
Tier-1-Zulieferer im Bereich Luft- und Raumfahrt

QuEST Global, der innovative Anbieter von Ingenieurleistungen,
wird auf der alle zwei Jahre im Vereinigten Königreich stattfindenden
Farnborough International Airshow (FIA), eines der größten
Industrie-Events, vom 16.-22. Juli dieses Jahres seine futuristischen
Lösungen für die Luft- und Raumfahrt zur Schau stellen. Ganz im Sinne
des Branchenfokus auf digitalen Engineering-Lösungen und Aerospace
4.0 wird QuEST bei dem Event seine Expertise quer durch den gesamten
Produktlebenszyklus unter Beweis stellen. Der Schwerpunkt liegt dabei
auf digitaler Fertigung, erweiterter Realität, IoT-basiertem Asset
Tracking und einer Embedded-System-Komplettlösung.

QuEST hat durch eine Reihe von Übernahmen in den vergangenen
Jahren sein digitales Leistungsspektrum und sein starkes Portfolio an
technischen Dienstleistungen strategisch erweitert. Mit seinen
Ingenieurleistungen unterstützt das Unternehmen Erstausrüster und
Tier-1-Zulieferer schon lange bei der beschleunigten
Produktentwicklung und Erzielung von Kosteneinsparungen quer durch
den gesamten Produktlebenszyklus. Durch digitale Systeme wie die
AR360-Plattform (erweiterte Realität) und IoT-basierte Lösungen
ergeben sich weitere betriebliche Vorteile durch bessere
Arbeitsproduktivität und vereinfachtes Asset Monitoring in der
Lieferkette.

FIA steht bei aufkommenden Technologien in der ersten Reihe und
unterstützt Veränderung, um die Zukunft des Sektors Luft- und
Raumfahrt
(https://www.quest-global.com/industries/aerospace-defense/)
erfolgreich zu gestalten. Mit 1500 Ausstellern und 73.000
Fachbesuchern bietet die Show eine ideale Plattform für Networking
und Chancen für Teilnehmer aus aller Welt. QuEST wird als
Associate-Sponsor der internationalen Veranstaltung seine Expertise
bei verschiedenen Produkten für den Luft- und Raumfahrtsektor
herausstellen (Motoren, Aufbauten und Systeme) und auf seinem Stand
Nr. 1570 in Halle 1 aufzeigen, wie Lösungen von QuEST als digitaler
Faden (https://www.quest-global.com/upcoming-events/farnborough-airsh
ow-2018/) alle Elemente des gesamten entwicklungstechnischen
Produktlebenszyklus zusammenhalten können.

Steve Gerber
(https://www.quest-global.com/leadership/steve-gerber/), SVP & Global
Industry Head – Aerospace and Defense, QuEST Global, sagte: „Wir sind
im Luft- und Raumfahrtsektor eine feste Größe. Seit bereits 20 Jahren
betreuen wir die größten Erstausrüster und Tier-1-Zulieferer mit
Ingenieurleistungen. Erstausrüster im Luft- und Raumfahrtsektor sind
ständig auf der Suche nach Dienstleistern wie QuEST, die
Komplettpakete an Ingenieurleistungen anbieten. Daher wollen wir auch
weiter Lösungen entwickeln, die die modernsten digitalen Technologien
nutzen, damit unsere Bestands- und Neukunden von den maximalen
Qualitäts- und Leistungsvorteilen profitieren können. Auf der FIA
treffen sich wichtige Organisationen und globale Einflussnehmer. Für
uns ist es die perfekte Plattform, um unser ständig
weiterentwickeltes Leistungsangebot vorzuführen. Wie wollen globalen
Branchenführern dabei helfen, die Herausforderungen und Chancen in
Zusammenhang mit Aerospace 4.0 erfolgreich zu beherrschen.“

Bei Erstausrüstern und Tier-1-Zulieferern steigt am Vorabend von
Aerospace 4.0 die Nachfrage nach Leistungen in den Bereichen
Produktion, Lieferkette und Nachrüstung derzeit massiv. QuEST
entwickelt Lösungen mit unmittelbarer und positiver Auswirkung auf
die operativen Geschäftsmetriken seiner Kunden. In Zusammenarbeit mit
Unternehmen der Luft- und Raumfahrtbranche und Rüstungsunternehmen
werden Herausforderungen gemeinsam gemeistert. Das Unternehmen hat in
Bereichen wie Design/Analyse, Analyse und Disposition bei
Qualitätsabweichungen, Produktionstechnik, Nachrüstungstechnik,
Lieferkette und operativem Support bahnbrechende Lösungen entwickelt,
mit denen Kunden die Zyklen verkürzen, Kosten einsparen und
gleichzeitig die Qualität steigern können. Neben seiner Expertise bei
verschiedenen Aerospace-Produkten wie beispielsweise Triebwerke
(https://www.quest-global.com/industries/aero-engines/),
Flugzeugstrukturkomponenten und verschiedene Systemkomponenten nutzt
QuEST seine digitale Leistungskompetenz quer durch seine
leistungsorientierte Lieferkette, um noch nie dagewesene Leistungs-
und Produktivitätsmaßstäbe zu setzen.

Informationen zu QuEST Global

QuEST Global (https://www.quest-global.com/) ist ein zuverlässiger
Anbieter von Ingenieurleistungen und -lösungen für viele der
bekanntesten Fortune-500-Marken auf der Welt in den Bereichen
Triebwerke, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automotive,
Medizintechnik, Öl und Gas, Energie, Hi-Tech, Industrie und
Schienenverkehr und hat über 10.000 Mitarbeiter. Seit über 20 Jahren
ist QuEST ein verlässlicher Partner, der umfassende Unterstützung
über den gesamten Engineering-Lebenszyklus bietet. Damit helfen wir
unseren Kunden, die Effizienz zu steigern, die Qualität zu
verbessern, neue Produkte zu entwickeln und neue Märkte zu
erschließen. Durch einen kooperativen und individuellen Ansatz
ermöglicht QuEST seinen Kunden, traditionelle technische
Anforderungen sowie die Konvergenz von digitaler und mechanischer
Technologie zu bewältigen, um ihnen zu helfen, sichere, zuverlässige
und qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu
entwickeln.

Pressekontakt:
Anto T Ouseph – anto.ouseph@quest-global.com

Original-Content von: QuEST Global, übermittelt durch news aktuell