Branchennews

Neu für iPhone: Flio, die globale Airport App

London (ots) – Die App für alle Flughäfen weltweit bietet weltweit
schnellen Zugang zu kostenlosen WLANs, relevante Informationen und
Rabatte für Restaurants und Shopping.

FLIO, die erste globale Airport App kann seit heute im Apple App
Store heruntergeladen werden. Stephan Uhrenbacher (Gründer von Qype
und 9flats.com) und sein Team haben diese App entwickelt, um privaten
und geschäftlichen Reisenden den Aufenthalt am Flughafen so angenehm
wie möglich zu gestalten. Zusätzlich zum kinderleichten, kostenlosen
WLAN-Zugang bietet FLIO umfassende Informationen über den Flughafen
und exklusive Sonderangebote in vielen Shops. FLIO ist ab sofort
kostenlos im Apple App Store und unter http://getflio.com erhältlich.
Eine Android-Version wird in Kürze folgen.

Die zentrale Funktion von FLIO ist das schnelle Verbinden mit
ausgewählten, sicheren und kostenlosen WLANs auf Flughäfen. Ganz ohne
die aufwendige Eingabe persönlicher Daten bringt FLIO jeden Nutzer in
wenigen Sekunden automatisch online. Möglich macht dies eine
vollständig neue, speziell von FLIO entwickelte Technologie. Zum
Start funktioniert die App schon mit mehr als 30 freien
Flughafen-WLANs in Europa. In den nächsten Monaten ist die Ausweitung
auf 200 Flughäfen geplant.

FLIO ist die Lösung für die häufigsten Bedürfnisse der Passagiere
am Flughafen. Mit vielen Insider-Tipps und aktuellen Informationen
ist die App nicht nur ein wertvoller Helfer am Terminal. Sie bietet
auch spezielle Rabatte in vielen Restaurants und Flughafen-Shops. Die
Funktionen sind im Wesentlichen:

– Exklusive Angebote und spezielle Rabatte von Duty Free Shops,
wie z.B. World Duty Free und Restaurants wie Giraffe Restaurants,
Garfunkel’s und vielen mehr.

– Wertvolle Informationen, wie etwa Vorschläge für interessante
Aktivitäten beim Zwischenstopp, den schnellsten Weg in die
Innenstadt, Raucherzonen, Kinder- Spielecken, etc.

– Über FLIO lassen sich zukünftig auch Service-Angebote rund um
den Flughafen einfach mit dem Handy buchen. Vom Fast-Track bei der
Sicherheitskontrolle über den Zugang zu Airport-Lounges bis zu den
Fahrkarten der Flughafenzüge wie zum Beispiel Heathrow Express.

„Auf meinen häufigen Flugreisen ist mir klar geworden, dass es
möglich sein muss, den Stress am Flughafen zu reduzieren und
Passagiere direkt auf die sinnvollsten Angebote hinzuweisen.“ sagt
Stephan Uhrenbacher, der CEO von FLIO. „Die Idee zu FLIO wurde aus
dem Bedürfnis geboren, den Aufenthalt am Flughafen angenehmer zu
gestalten. Die Bedürfnisse der Kunden sind an allen Flughäfen gleich,
aber jeder Flughafen löst sie anders. Beispielsweise funktioniert
jedes WLAN am Flughafen anders. Da ist Platz für eine globale
Flughafen App.“

Die weltweit führende Reise-Suchmaschine Skyscanner unterstützt
FLIO als Launch Partner. FLIO und Skyscanner werden ihre Dienste
gegenseitig über ihre Portale bewerben und Skyscanner wird ihren
weltweit mehr als 40 Millionen monatlichen Webseitenbesuchern die App
näher bringen.

Über FLIO

FLIO (http://getflio.com), die erst globale Airport App, ist die
One-Stop-Lösung für die Bedürfnisse des Reisenden am Flughafen. Sie
bietet umfassende Echtzeit-Informationen, Insider-Tipps, vergünstigte
Shopping- und Restaurant-Angebote und kostenlosen WLAN-Zugang auf
Flughäfen rund um die Welt.

FLIO ist eine Entwicklung der Air Media Service Ltd., London, die
im Januar 2015 gegründet wurde. Die Gründer sind Stephan Uhrenbacher,
Andy Watson und Ken Knoll. Stephan Uhrenbacher ist ein erfahrener
Internet-Unternehmer und Investor, der schon einige der bekanntesten
Internet-Marken entwickelt hat, unter anderem DocMorris,
lastminute.com, 9flats und Europas größte lokale Bewertungsplattform
Qype. Andy Watson war einer der ersten Mitarbeiter von Spotify für
die er das das Geschäft in England, den USA und Asien aufbaute. FLIO
wird bislang von mehreren privaten Investoren finanziert.

Pressekontakt:
Matthias Brix
Frickestr. 63c
20251 Hamburg
E-Mail: hello@getflio.com
Tel: +49 (179) 3911 793
Twitter: @getflio