Branchennews

Mit Amundi investieren und Miles & More Meilen sammeln

München (ots) –

– Amundi Fondsanteile kaufen – bei einer deutschen Bank Ihrer Wahl
– Depot auslesen lassen und 1.000 Miles & More Prämienmeilen ab
einer Anlagesumme von 1.000 Euro erhalten
– Zusätzlich eine Meile je einem Euro neuem Anlagevolumen auf
aktiv gemanagten Fonds sammeln

Die Miles & More GmbH und die Amundi Deutschland GmbH kooperieren:
Teilnehmer von Europas führendem Vielflieger- und Prämienprogramm
sammeln ab sofort für jeden in Amundi Fonds neu investierten Euro
Prämienmeilen – ab einer Mindestanlagesumme von 1.000 Euro.

Miles & More nimmt dazu alle in Deutschland zum Vertrieb
zugelassenen Amundi Fonds in die Kommunikation mit seinen Teilnehmern
auf. Sie profitieren von den umfassenden Fondslösungen und der
Expertise von Europas größtem Fondsmanager. Programmteilnehmer können
damit aus dem umfassenden Angebot von Amundi die für sie passende
Anlage wählen und bis zu 50.000 Prämienmeilen pro Kalenderjahr
sammeln.

So funktioniert es:

1. Miles & More Teilnehmer kaufen über ihre Bank oder ihren
Anlageberater einen Amundi Fonds.

2. Das Depot des Programmteilnehmers (ganz gleich, bei welcher
deutschen Bank) kann in Zusammenarbeit mit finAPI, einer durch die
BaFin beaufsichtigten Bankenschnittstelle, ausgelesen werden. Bei
nicht durch finAPI unterstützen Banken und Finanzdienstleistern lädt
der Teilnehmer den Kaufbeleg des Amundi Fonds in der Miles & More App
hoch.

3. Die Meilengutschrift auf dem Meilenkonto erfolgt automatisch.

„Als Kooperationspartner von Miles & More freuen wir uns,
interessierten Programmteilnehmern im doppelten Sinne eine attraktive
Option zu bieten“, so Dr. Andreas Steinert, Head of Third Party
Distributors bei Amundi Deutschland. „Zum einen, weil jeder angelegte
Euro gut investiertes Geld ist. Zum anderen, weil sich ihr
Meilenkonto durch die Investition in einen Amundi Fonds automatisch
füllt“

Mehr Informationen zu den Konditionen und zur Partnerschaft von
Miles & More und Amundi auf der Miles & More Website sowie auf der
Amundi Website.

Über Amundi

Amundi ist Europas größte Fondsgesellschaft und zählt weltweit zu
den zehn größten Vermögensverwaltern weltweit[1]. Amundi verwaltet
ein Vermögen von 1,425 Billionen Euro[2] in sechs
Haupt-Investmentzentren[3]. Amundi bietet seinen Kunden in Europa, in
der Region Asien-Pazifik, im Nahen Osten sowie in Nord- und
Südamerika umfassende Marktexpertise sowie ein umfangreiches
Sortiment an aktiven, passiven und sachwertorientierten
Investmentlösungen. Kunden haben darüber hinaus Zugang zu einem
kompletten Angebot von Dienstleistungen und Tools. Amundi mit Sitz in
Paris wird seit November 2015 an der Börse notiert. Dank
einzigartiger Research-Kapazitäten und dem fundierten Know-how der
fast 4.500 Mitarbeiter sowie Marktexperten in 37 Ländern bietet
Amundi Privatanlegern und institutionellen Kunden innovative
Strategien und Lösungen. Diese sind auf die Bedürfnisse, Ertragsziele
und Risikoprofile der Kunden ausgerichtet.

Über Miles & More

Miles & More ist Europas führendes Vielflieger- und
Prämienprogramm. Über 25 Jahre Erfahrung und die Zusammenarbeit mit
weltweit 300 Partnerunternehmen machen den Betreiber des Programms,
die Miles & More GmbH, zu einem Experten für erfolgreiche
Kundenbindung. Zu den Partnern aus der Finanz- und
Versicherungsbranche zählen unter anderem die Deutsche Kreditbank AG,
Zurich, Clark, LIQID, Weltsparen und Exporo. Die Miles & More
Kreditkarte ermöglicht Teilnehmern zudem, Prämienmeilen einfach im
Alltag zu sammeln. Insbesondere in den Kernmärkten Deutschland,
Österreich und der Schweiz profitieren Partner des Programms vom
Zugang zu einer anspruchsvollen Zielgruppe: Miles & More Teilnehmer
können mit individuellen und ihren Präferenzen entsprechenden
Inhalten angesprochen werden. Die Miles & More GmbH wurde 2014 als
100-prozentige Tochter der Deutschen Lufthansa AG in Frankfurt
gegründet.

Quelle:

[1]IPE „Top 400 Asset Managers“, veröffentlicht im Juni 2018 und
basierend auf dem verwalteten Vermögen per Dezember 2018

[2]Amundi Zahlen per 31. Dezember 2018

[3]Standorte: Boston, Dublin, London, Mailand, Paris und Tokio

Pressekontakt:
Amundi Deutschland GmbH
Anette Baum
Telefon: +49 89 9922 62 374
Mail: anette.baum@amundi.com

Original-Content von: Amundi Asset Management, übermittelt durch news aktuell