Branchennews

Jet Airways erweitert langjährige Zusammenarbeit mit Wirecard / Jet Airways ist eine der größten indischen Fluggesellschaften und nutzt Wirecards internationale Omnichannel-Lösung

Aschheim (München) (ots) – Jet Airways (India) Limited, eine der
größten privaten indischen Fluggesellschaften, hat ihre
Zusammenarbeit mit Wirecard, dem führenden Innovationstreiber für
digitale Finanztechnologie, erweitert, um mehr internationale
Bezahllösungen anbieten zu können. Die beiden Unternehmen arbeiten
bereits seit 10 Jahren zusammen – die derzeitige Erweiterung umfasst
mehr weltweite Bezahloptionen.

Jet Airways wurde 1992 gegründet und gehört heute zu den
wachstumsstärksten Fluggesellschaften der Welt. Die Gesellschaft
befördert jedes Jahr Millionen von Fluggästen und fliegt 66
Reiseziele in Asien, Europa und Nordamerika an.

Für die Zahlungsabwicklung lokaler Reisebüros weltweit setzt Jet
Airways auf die Schnittstelle der International Air Transport
Association (IATA) sowie auf den Billing and Settlement Plan (BSP)
über Wirecards Plattform. Dies ist das weltweit am weitesten
verbreitete System zur einfachen Abwicklung der Ticketverkäufe von
Airlines, wodurch Jet Airways den Ticketverkauf schneller und
einfacher abwickeln kann. Um Urlaubern und Geschäftsreisenden
zusätzlichen Komfort und mehr Auswahl beim Bezahlprozess ihrer
Online-Buchung zu bieten, implementiert Jet Airways ab sofort die
Technologielösungen von Wirecard in alle Kanäle.

Prasenjit Ganguly, Head of Revenue Accounting bei Jet Airways,
sagt: „Der Grund, warum wir uns für die Wirecard AG entschieden
haben, war der hervorragende Ruf, den Wirecard in der Luftfahrbranche
genießt. Wir haben Wirecard ausgewählt, weil unsere
Partnerfluggesellschaften von der Effizienz und Performance der
Wirecard-Bezahllösungen beeindruckt waren.“

„Die Digitalisierung hat in allen Bereichen der Reise- und
Verkehrsbranche enorme Veränderungen mit sich gebracht, so auch bei
Airlines. Dabei wird insbesondere die Internationalisierung lokaler
Fluggesellschaften zunehmend wichtiger. Wir freuen uns sehr, Jet
Airways bei dieser Entwicklung zu unterstützen und den Weg gemeinsam
zu gehen“, sagt Eckart Reiche, VP Global Airline Sales bei Wirecard.

Über Wirecard:

Wirecard (GER:WDI) ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden
digitalen Plattformen im Bereich Financial Commerce. Wir bieten
sowohl Geschäftskunden als auch Verbrauchern ein ständig wachsendes
Ökosystem an Echtzeit-Mehrwertdiensten rund um den innovativen
digitalen Zahlungsverkehr durch einen integrierten B2B2C-Ansatz.
Dieses Ökosystem konzentriert sich auf die Bereiche Payment & Risk,
Retail & Transaction Banking, Loyalty & Couponing, Data Analytics &
Conversion Rate Enhancement in allen Vertriebskanälen (Online,
Mobile, ePOS). Wirecard betreibt regulierte Finanzinstitute in
mehreren Schlüsselmärkten und hält Lizenzen aus allen wichtigen
Zahlungs- und Kartennetzwerken. Die Wirecard AG ist an der
Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060).
Besuchen Sie uns auf www.wirecard.de, folgen Sie uns auf Twitter
@wirecard und auf Facebook @wirecardgroup.

Über Jet Airways:

Jet Airways ist Indiens führende internationale Fluggesellschaft,
die derzeit 66 Zielorte in Indien und um Ausland anfliegt. Das
robuste innerindische Netzwerk von Jet Airways erstreckt sich über
das gesamte Land und umfasst Großstädte, Landeshauptstädte sowie neu
aufkommende Zielorte.

Über Indien hinaus fliegt Jet Airways internationale Ziele in
Südostasien, Südasien, Nahost, Europa und Nordamerika an. Die Jet
Airways Group betreibt derzeit eine Flotte aus 119 Flugzeugen der
folgenden Modelle: Boeing 777-300er, Airbus A330-200/300,
Next-Generation Boeing 737s und ATR 72-500/600s.

Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Original-Content von: Wirecard AG, übermittelt durch news aktuell