Branchennews

Jahrhundertflieger DC-3: ZDFinfo-Doku über das Erfolgsmodell (FOTO)

Mainz (ots) – Beim D-Day, der Landung der Alliierten in der Normandie, war sie
am 6. Juni 1944 als Truppentransporter dabei, für Berliner war sie der
„Rosinenbomber“, der während der Blockade 1948/49 die Lebensmittelversorgung
ermöglichte: Die DC-3 hat nicht nur bei diesen Ereignissen Geschichte
geschrieben. Die Dokumentation „Jahrhundertflieger DC-3“, die am Samstag, 4.
August 2018, 20.15 Uhr, erstmals in ZDFinfo zu sehen ist, nimmt „das
erfolgreichste Flugzeug der Welt“ in den Blick.

Die DC-3 wurde unter verschiedenen Namen militärisch eingesetzt – Dakota,
Skytrain, Spooky. Nach dem Zweiten Weltkrieg verband es als Passagierflugzeug
die Völker der Welt. Von keinem Flugzeug wurden mehr Exemplare gebaut als von
der DC-3. Und kein anderes kommt nach über 80 Dienstjahren noch so oft zum
Einsatz: Wer etwa heute von Yellowknife nach Hay River im äußersten Norden
Kanadas möchte, kann einen der täglichen Linienflüge mit Buffalo Airways nehmen.
Die Fluglinie nutzt ein 70 Jahre altes Modell, weil es Vorteile hat gegenüber
modernen Flugzeugen: Die DC-3 kann auf jeder Piste landen, selbst mit Skiern,
Schwimmern, auf Kurzpisten und auch bei schwierigsten Wetterlagen. Auch das
Alfred-Wegener-Institut versorgt seine Arktis-Expeditionen bis heute mit diesem
Flugzeugtyp. Rund 150 Stück sind noch flugfähig, in Kenia, am Amazonas, in
Südafrika.

Als im Juni dieses Jahres der 70. Jahrestag der Berliner Luftbrücke gefeiert
wurde, rückte das auch den „Jahrhundertflieger“ wieder in den Blick. Ab dem 26.
Juni 1948 wurde West-Berlin während der sowjetischen Blockade der Landwege über
ein Jahr lang aus der Luft versorgt – vor allem mit der DC-3. Vom Speisesalz bis
zu Maschinenteilen musste alles eingeflogen werden, oft von Piloten, die Berlin
noch von ihren Bombenangriffen her kannten.

Die Dokumentation „Jahrhundertflieger DC-3 – Das erfolgreichste Flugzeug der
Welt“ von Filmautor Peter Bardehle sendet ZDFinfo erneut am Freitag, 10. August
2018, 17.15 Uhr, sowie am Donnerstag, 6. September 2018, 18.00 Uhr.

https://presseportal.zdf.de/pm/zdfinfo-doku-highlights-im-sommer/

https://zdfinfo.de

http://facebook.com/ZDFinfo

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk,
Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 – 70-16100, und
über https://presseportal.zdf.de/presse/jahrhundertfliegerdc3

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell