Branchennews

Hainan Airlines beginnt mit weltweiter Einstellungskampagne zur Talentdiversifizierung

Beijing (ots/PRNewswire) – Hainan Airlines hielt am 17. März 2016
im Beijing Marriott Hotel Northeast eine Feier zum Start der
diesjährigen globalen Einstellungskampagne neuer Crewmitglieder ab.

Foto – http://photos.prnewswire.com/prnh/20160317/345491

Foto – http://photos.prnewswire.com/prnh/20160317/345492

Der Direktor des CAAC International Cooperation and Service
Center, Direktoren der Abteilungen für Berufsberatung chinesischer
Colleges und Universitäten mit Schwerpunkt auf der Ausbildung von
Flugbegleitern (darunter die Civil Aviation University of China), der
Civil Aviation Flight University of China, Xi’an International
Studies University und Nanchang Hangkong University, zusammen mit
Amtsträgern für die Bereiche wirtschaftlicher und kultureller
Angelegenheiten der belgischen, britischen und japanischen
Botschaften in Beijing und Führungskräften und Direktoren der
Bereiche Personalwesen und Kabinenservice von Hainan Airlines.

Im Rahmen der Veranstaltung kündigte Hainan Airlines seinen
globalen Einstellungsplan für das Jahr 2016 an, zusammen mit dem
Beginn einer Einstellungskampagne mit Fokus auf Globalisierung und
Spezialisierung. Die Fluglinie hat eine neue Mitarbeitermarke aus der
Taufe gehoben, die gezeichnete Figuren von Flugbegleitern als Engel
zeigt. Die Bilder dieses Jahres folgen den zwölf Tierkreiszeichen.
Dies ist mit dem Einstellungsplan des Unternehmens für das Jahr
gekoppelt, der Mitarbeiter von Hainan Airlines als modisch, dynamisch
und gewitzt zeigt.

„Flugbegleiter stehen nicht nur den Passagieren zu Diensten,
sondern agieren als Markenbotschafter und Praktiker der Firmenkultur
der Fluglinie, für die sie arbeiten“, sagte Wang Qindong,
Geschäftsführer der Bereiche Personalabteilung und Verwaltung von
Hainan Airlines. „Die Auswahlkriterien von Hainan Airlines lauten
Offenheit, Fairness und Unparteilichkeit. Wir möchten qualifizierte
Flugbegleiter aus China und der ganzen Welt rekrutieren, die eine
internationale Sichtweise besitzen, exzellente Sprach- und
Kommunikationsfähigkeiten und die vertraut mit anderen Kulturen
sind.“

Im Jahr 2015 hielt Hainan Airlines mehr als 100
Einstellungsveranstaltungen in neun Ländern und Regionen der Welt ab.
In diesem Jahr plant die Fluglinie in Übereinstimmung mit ihrem
Zeitplan für die Einführung neuer nationaler und internationaler
Routen den Aufbau eines globalen Netzwerks für die Einstellung von
Flugbegleitern in mehr als 20 Städten und in Verbindung mit über 70
Colleges und Universitäten in ganz China. Crewmitglieder aus den USA,
Großbritannien, Belgien, Italien, der Tschechischen Republik und
Russland werden angeworben.

Zudem plant die Fluggesellschaft eine verstärkte Zusammenarbeit
mit chinesischen und ausländischen Colleges und Universitäten, um ein
fortschrittlicheres und genaueres Modell für die Einstellung und
Schulung von Flugbegleitern und Mitarbeitern zu entwickeln.

Hainan Airlines beabsichtigt, in diesem Jahr 2.000 Flugbegleiter
einzustellen, darunter 300 aus China und 200 mehrsprachige
Mitarbeiter aus anderen Ländern. Die Fluggesellschaft zielt darauf
ab, den Anteil von Flugbegleitern auf internationalen Routen
(darunter Flugbegleiter aus Taiwan und anderen Ländern, neben denen
aus China) zu steigern, die Fremdsprachen sprechen, um zu
gewährleisten, dass mindestens 30 % der Mitarbeiter im Flugbetrieb
über diese Fähigkeit verfügen.

Diese Bemühungen werden gewährleisten, dass alle internationalen
Routen über eine Belegschaft verfügen, die sich mit Kultur und
Kommunikation des Ziellandes auskennt.

Eine diversifizierte und exzellente Auswahl talentierter
Flugbegleiter und Mitarbeiter wird zusammengestellt und es herrscht
die Erwartung, dass diese neuen Verstärkungen des Teams Hainan
Airlines dabei helfen, seine internationale Entwicklungsstrategie
weiter voranzutreiben.

Pressekontakt:
Lu Ting
+86-898-6673-9807
ting-lv@hnair.com