Branchennews

Germania vereinbart Codesharing mit Sky Express

Berlin / Athen (ots) – Für den Ausbau des Ferienflugangebots im
neuen Jahr haben die Germania Fluggesellschaft und die griechische
Fluggesellschaft Sky Express ein Codeshare-Abkommen vereinbart. Ein
entsprechender Vertrag wurde am Mittwoch in Athen von den
Geschäftsführern beider Unternehmen unterzeichnet. Demnach teilen
sich die Airlines die Beförderung der Passagiere von und auf die
griechischen Inseln: Ab dem 4. Mai 2017 wird Germania ab Bremen und
ab dem 12. Juni 2017 ab Nürnberg jeweils montags und donnerstags in
die griechische Hauptstadt fliegen. Von dort aus übernimmt Sky
Express am gleichen oder am Folgetag den Transport und befördert die
Reisenden innerhalb ihres Streckennetzes. Ab Athen umfasst es 14
griechische Inseln. Zu ihnen gehören Kreta, Santorini, Mykonos,
Karpathos, Skiathos, Paros, Kythira, Ikaria, Zakynthos, Chios,
Astypalea, Syros, Naxos und Milos.

Durch das Codesharing kann Germania ihren Gästen Flugverbindungen
auf zahlreiche griechische Inseln anbieten, ohne dass dafür eigene
Direktflüge notwendig werden. Gäste wiederum profitieren von der
Individualisierung ihrer Urlaubsreisen und können verschiedene,
traumhafte Orte am tiefblauen Meer erleben.

Für die Passagiere aus Bremen und Nürnberg wird Germania Flugzeuge
des Typs Airbus A319 und Boeing 737 mit 150 bzw. 148 Sitzplätzen
bereit stellen. Sky Express setzt ihrerseits Turbo-Prop-Flugzeuge vom
Typ ATR42 mit 48 Sitzplätzen ein. Flüge von und nach Athen sind
bereits online buchbar, Tickets gibt es one-way ab 69 Euro. Die
Codeshare-Möglichkeiten werden bis Ende Januar umgesetzt, so dass die
Weiterflugmöglichkeiten und Reisepakete ab Februar 2017 voll buchbar
sind. Eine Ausweitung der Zusammenarbeit auf weitere deutsche
Abflughäfen ist für 2018 geplant.

„Das Codesharing bietet beiden Airlines die ideale Gelegenheit,
ihre Stärken zu verbinden“, sagte Karsten Balke, CEO der Germania,
zur Unterzeichnung der Vereinbarung. „Mit Germania reisen Urlauber
seit Jahren verlässlich und komfortabel nach Griechenland, jetzt
kommen durch das Drehkreuz Athen zahlreiche neue Möglichkeiten
hinzu.“

Die Geschäftsführerin von Sky Express, Niki Karagoule, betonte den
hohen Mehrwert für die Gäste. „Durch das Codesharing sind wir in der
Lage, vielen deutschen Urlaubern ganz individuelle Urlaubseindrücke
auf den verschiedenen griechischen Inseln zu verschaffen. Mit der
Zusammenarbeit setzt Sky Express ihre Strategie um, das Netzwerk zu
stärken und nachhaltiges Wachstum im griechischen Tourismus zu
fördern.“

Das Flugangebot nach Athen ergänzt die bestehenden
Griechenland-Verbindungen der Germania Fluggesellschaft. Für
Fluggäste nach Rhodos, Kos und Kreta gibt es durch die Vereinbarung
erstmals die Möglichkeit, die Insel während einer Paket-Reise zu
wechseln. Sky Express wird deutsche Gäste dann auch zwischen den
Inseln fliegen können und das Island-Hopping vereinfachen.

Germania ist eine unabhängige deutsche Fluggesellschaft mit 30
Jahren Unternehmensgeschichte. Auf Kurz- und Mittelstrecke fliegt die
Airline mit dem grün-weißen Logo jährlich mehr als 2,8 Millionen
Passagiere. Von 20 Abflughäfen in Europa bietet Germania Verbindungen
zu mehr als 40 Zielen innerhalb des Kontinents, nach Nordafrika sowie
in den Nahen und Mittleren Osten. Die Fluggesellschaft bietet
entgegen dem Trend den bewährten Service an Bord aus kostenfreien
Snacks, Softdrinks, Zeitschriften und mindestens 20 Kilogramm
Freigepäck. Im Geschäftsmodell vereint Germania die Bereiche Linien-,
Charter- und Werksverkehr. Zusammen mit der Schweizer
Schwestergesellschaft Germania Flug AG betreibt das Unternehmen
derzeit 25 Flugzeuge. Für deren Wartung sorgt die Germania Technik
Brandenburg. www.flygermania.com

Sky Express ist eine regionale Fluggesellschaft, die mehr als 25
Destinationen in Griechenland anfliegt und verbindet. Das
Kerngeschäft von Sky Express besteht darin, geplante Passagierflüge,
einschließlich öffentlich-rechtlicher Verpflichtungen, durchzuführen.
Es bedient auch Charterflüge. Im Jahr 2014 wurde Sky Express mit dem
ERA Silver Award, der besten Fluggesellschaft des Jahres 2014/2015,
ausgezeichnet. Die Fluggesellschaft betreibt das ganze Jahr hindurch
die folgenden Inlandsziele: Athen, Heraklion, Thessaloniki,
Santorini, Zakynthos, Mykonos, Milos, Naxos, Skiathos, Ikaria, Kos,
Siros, Karpathos, Paros, Astypalaia, Samos, Chios, Sitia,
Alexandroupolis, Kasos, Korfu, Preveza, Kefalonia, Kithira. Darüber
hinaus hat Sky Express spannende Insel-Verbindungen entwickelt, die
für viele Touristen während ihres Urlaubs in Griechenland einen sehr
attraktiven Service bieten, so dass sie mindestens ein weiteres
griechisches Ziel besuchen können.

Pressekontakt:
Sabine Teller
Head of PR

Phone: +49 30 52280 8765
Fax: +49 30 52280 8361

Email: presse@germania.aero
Internet: www.flygermania.com

Germania Fluggesellschaft mbH
Riedemannweg 58
13627 Berlin
Germany

Original-Content von: Germania Fluggesellschaft mbH, übermittelt durch news aktuell