Branchennews

Feier anlässlich Einführung von Peking-Auckland-Strecke von Air China findet in Peking statt

Peking (ots/PRNewswire) – Auf einer Pressekonferenz, die am 9.
Dezember 2015 in Terminal 3 im Flughafen Peking Beijing Capital
International Airport stattfand, verkündete Air China, dass die
Peking-Auckland-Strecke für Direktflüge am 10. Dezember eröffne
werde.

Logo – http://photos.prnewswire.com/prnh/20141017/152745LOGO

Air China hat 2015 seine Bemühungen zur Erweiterung seiner
globalen Reichweite intensiviert. Die neue Peking-Auckland-Strecke
ist Teil der kontinuierlichen Bemühungen von Air China zur Ausweitung
seiner Präsenz in Ozeanien. Auf dieser Strecke werden Air China und
Air New Zealand im Hinblick auf internationale Prozesse, Netzwerke
und die Kapazität im Rahmen einer strategischen Partnerschaft
kooperieren. China ist seit 2015 der größte Exportmarkt und
Ursprungsland von Importen nach Neuseeland, während Neuseeland
inzwischen zum attraktivsten Ziel für chinesische Touristen geworden
ist. Ende Oktober 2015 wurde bei der Anzahl chinesischer Touristen,
die Neuseeland besuchen, ein Wachstum von 34,8 % verzeichnet. Im
Hinblick auf Neuseeland als Ziel werden Air China und Neuseeland
nicht nur das Potential der Tourismusmärkte von Peking und Nordchina
und Nordostchina erschließen, sondern auch die Position von Air New
Zealand auf den regionalen Märkten von Shanghai und Ostchina
festigen, indem mehr Reiseoptionen für chinesische Reisende nach
Neuseeland angeboten werden.

Herr Wang Mingyuan, Senior Vice President von Air China, deutete
an, dass die Austauschbeziehungen zwischen China und Neuseeland in
den Jahren ein schnelles Wachstum zeigten. Die neue
Peking-Auckland-Strecke von Air China und Air New Zealand wird
effizientere, komfortablere und günstigere Flugoptionen für
Geschäfts- und Freizeitreisende ermöglichen. Air China und Neuseeland
werden enger zusammenarbeiten, um eine komfortablere Brücke für
Reisende zu errichten.

„Neuseeland ist bei chinesischen Reisenden ein immer beliebter
werdendes Reiseziel. Diese neue Partnerschaft ist eine großartige
Gelegenheit für uns, die Schönheit unseres Landes mit noch mehr
chinesischen Besuchern zu teilen, und wir freuen uns darauf, sie bei
uns begrüßen zu können“, erklärt Nick Judd, General Manager Greater
China von Air New Zealand.

Flüge

Die Flüge CA783/784 werde siebenmal pro Woche angeboten. Die
Abflugzeit beim Hinflug von Peking ist 00:40 Uhr und die Ankunft in
Auckland ist um 18:10 Uhr. Der Rückflug geht von Auckland um 20:00
Uhr und die Ankunft in Peking erfolgt um 04:30 Uhr. Diese Flüge
werden mit A330-200-Maschinen betrieben, deren Business Class über
Sitze mit 180° Sitzneigung verfügt. Alle Serviceklassen umfassen AVOD
und Stromanschlüsse für jeden Fluggast, sodass Fluggäste ihren Flug
voll und ganz genießen können.

Pressekontakt:
Liu Mu Yang
+86-10-61461045
Liumuyang@airchina.com