Branchennews

DPE Fonds beteiligen sich an Air Alliance

München/Burbach (ots) – DPE Fonds beteiligen sich an Air Alliance

– Integrierter Anbieter von Luftfahrt-Dienstleistungen plant
weiteres Wachstum unter Beteiligung von Gründer und
Geschäftsführer Wolfgang Krombach
– Zertifizierter Händler für Pilatus, Diamond und Gulfstream
Flugzeuge mit eigenem Wartungsbetrieb
– Führender europäischer Anbieter von Ambulanzflügen,
ausgezeichnet als „Air Ambulance Provider of the Year 2017“

Von DPE Deutsche Private Equity Management III GmbH (DPE) beratene
Fonds erwerben, unter weiterer Beteiligung von Gründer und
Geschäftsführer Wolfgang Krombach, die Mehrheit an der Air Alliance
Gruppe („Air Alliance“ oder das „Unternehmen“).

Air Alliance, mit Hauptsitz am Flughafen Siegerland, hat sich in
25 Jahren zu einem führenden integrierten Anbieter von
Dienstleistungen im Luftfahrtbereich entwickelt. Air Alliance ist
zertifizierter Händler für die renommierten Flugzeughersteller
Pilatus, Diamond und Gulfstream und bietet umfangreiche Wartungs- und
Instandhaltungsleistungen für Privat- und Geschäftsflugzeuge an.
Zudem ist sie ein führender europäischer Anbieter von Ambulanzflügen
und wurde als „Air Ambulance Provider of the Year 2017“
ausgezeichnet. Air Alliance beschäftigt an ihren Standorten
Siegerland, Köln, Wien und Birmingham in Summe mehr als 130
Mitarbeiter.

„In den vergangenen Jahren hat Air Alliance durch den Aufbau
erfolgreicher Partnerschaften mit führenden OEMs und den Ausbau der
Ambulanzflotte Erhebliches geleistet“, erklärt Volker Hichert,
geschäftsführender Gesellschafter bei DPE. „Durch konstant hohe
Qualität und Zuverlässigkeit hat sich Air Alliance zudem eine
exzellente Reputation im Markt erarbeitet. Wir freuen uns darauf, die
Firma gemeinsam mit Herrn Krombach in der nächsten Wachstumsphase zu
begleiten“, fügt Fabian Rücker, Direktor bei DPE, hinzu. Wolfgang
Krombach, der das Unternehmen erfolgreich aufgebaut hat und
wesentlich beteiligt bleibt, fügt hinzu: „Wir haben eine sehr gute
und gesunde Basis für weiteres Wachstum geschaffen. Mit DPE haben wir
nun einen unternehmerisch denkenden Partner gewonnen, der gut zu uns
passt und uns bei weiteren Initiativen tatkräftig unterstützen wird.
Basis für dieses Wachstum soll der Flughafen Siegerland bleiben.“
Weitere Informationen zu Air Alliance finden Sie unter
http://air-alliance.de.

Über die DPE Deutsche Private Equity GmbH:

Die DPE Deutsche Private Equity GmbH („DPE“) ist eine unabhängige
deutsche Beteiligungsgesellschaft und zählt zu den größten
Wachstumskapitalgebern in Deutschland. Sie fokussiert sich dabei auf
mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum, die in
Branchen tätig sind, die eine langfristig positive
Entwicklungsperspektive aufweisen.

DPE wurde 2007 von Volker Hichert und Marc Thiery in München
gegründet und hat sich seitdem an 21 Unternehmen beteiligt, die 48
Folgeinvestitionen getätigt haben und heute mehr als 7.300
Mitarbeiter beschäftigen. Bei der Finanzierung ist DPE sehr
konservativ und setzt typischerweise 70 % bis 80 % Eigenkapital ein.
Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Der Umsatz der
DPE-Unternehmen stieg durchschnittlich um 15 % bis 20 %. Insgesamt
sind 2.210 neue Arbeitsplätze in der DPE-Unternehmens-Familie
entstanden. DPE verwaltet heute ein Gesamtvermögen von rund EUR 1,2
Mrd.

Zusätzliche Informationen finden Sie hier: http://www.dpe.de

Pressekontakt:
DPE Deutsche Private Equity GmbH
Tobias M. Weitzel
BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH
Tel: +49-177 721 576 0
Email: weitzel@kommunikation-bsk.de

Original-Content von: DPE Deutsche Private Equity GmbH, übermittelt durch news aktuell