Branchennews

Die HIT Robot Group unterstützt College-Studenten, Träume im Robotik-Business zu erreichen

Harbin, China (ots/PRNewswire) – Die Robotics Entrepreneurship
Competition des 15. College Robotics Contest endete am 28. Juli in
der nordchinesischen Stadt Harbin. Der von Chinas führendem
Roboterhersteller HIT Robot Group (HRG) gesponserte Wettbewerb ist
Teil der Bemühungen von HRG, Innovation in jungen Menschen zu fördern
und Robotik-Start-ups zu unterstützen.

Foto – http://photos.prnewswire.com/prnh/20160809/396707

Zu den Preisträgern gehörte LinkTravel, das intelligente
Transportsystem der Tsinghua University, das neue Technologien wie
das Internet der Dinge und Cloud-Computing einsetzt, um traditionelle
Transportmodelle umzuwandeln.

Ein Aspekt von LinkTravel ist ein neues „intelligente
Stadt“-System, das Fahrgäste des öffentlichen Verkehrs, Stadtzentren
und Transportmittel mit KI-Technologien, die Fahrgastdaten sammeln
und analysieren, verbindet. Durch das Angebot einer neuen Lösung für
grünen und nachhaltigen Transport zog das Projekt wegen seines
Geschäftswerts und seines Potenzials, die Erfahrungen von Fahrgästen
sowie die Effizienz der Verwaltung zu verbessern, Aufmerksamkeit auf
sich.

Der Wettbewerb zog 69 Teams und Robotik-Unternehmen aus über 40
Colleges im ganzen Land an. Am Ende der dreitägigen Veranstaltung
wurden die besten Projekte bekannt gegeben und die Awards vergeben.
Zu den Award-Highlights gehören der „Special Award“, der an Jingda
Intelligent Technology Co. Ltd. der Tsinghua University ging, und das
Unbemannte-Luftfahrzeug-Projekt der Beihang University.

Während der Zeremonie unterzeichnete HRG Vereinbarungen mit vier
Teilnehmer-Teams, unter ihnen Jingda. Die vier Teilnehmer werden in
der Zukunft von HRG Unterstützung erhalten und es wird eine Reihe von
Kooperationsprojekten durchgeführt werden.

„Der Wettbewerb bietet eine Bühne für junge Talente und
herausragende Projekte im Bereich Robotik; außerdem fördert er die
Robotik-Innovation in China“, so Qiao Hui, Senior-Vizepräsident von
HRG. „Als innovationsorientiertes Unternehmen hat HRG einen großen
Beitrag zur sozialen und technologischen Entwicklung geleistet. Indem
HRG den Wettbewerb sponsert und mit Teams, die über ein derart hohes
Potenzial verfügen, zusammenarbeitet, zeigt das Unternehmen sein
Engagement, College-Studenten zu ermutigen, das auszuüben, was sie
gelernt haben, und Start-up-Unternehmen durch finanzielle und
technologische Unterstützung zu helfen.“

Zhao Liang, Vizepräsident von HRG, sagte während der Fahrt der
Teilnehmer zur HIT Robot Group, dass HRG auch weiterhin finanzielle
Unterstützung und Service-Unterstützung für Unternehmer bieten und
eine bessere Plattform zur Entwicklung weiterer Projekte aufbauen
wird. „Unser Team ist jung und tatkräftig. Wir suchen stets nach
jungen Talenten, die ihm beitreten möchten“, so Zhao.

Über die HIT Robot Group

Die 2014 gegründete HIT Robot Group (HRG) gehört zu den Hightech-
und Robotik-Giganten Chinas. Mit einer gemeinsamen Investition der
Provinzregierung Heilongjiang, der Kommunalregierung von Harbin sowie
des Harbin Institute of Technology (HIT), umfassen die Hauptgeschäfte
der Gruppe die Fertigung einer Reihe von Robotern sowie von
Robotikausrüstung für verschiedene Branchen. Zudem ist die HRG ein
Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für
Technologieunternehmen. Die Gruppe verfügt über Niederlassungen in 13
wichtigen chinesischen Städten und betreibt zudem Büros in Maryland,
Kalifornien, Frankfurt, Seoul und Tokio.

Pressekontakt:
Irene Li
HIT Robot Group
+86-152-2150-2606
liyr@hitrobotgroup.com