Branchennews

Besucherrekord und hochmoderne Luftfahrttechnik beim World ATM Congress 2016

Das vierte Jahr in Folge kommen Führungskräfte im Bereich
Flugverkehr zusammen, um die Zukunft der globalen Luftfahrt zu
planen. Jetzt Ausstellungsplätze für 2017 verfügbar.

Madrid (ots/PRNewswire) – Der vierte jährliche World ATM Congress
(http://www.worldatmcongress.org/Uploads/World%20ATM%20Congress%20201
6%20One-Sheeter.pdf) endete am Donnerstag, den 10. März. Die weltweit
größte Ausstellung im Bereich Flugverkehrsmanagement (Air Traffic
Management, ATM) hieß 7.175 angemeldete Besucher und 225 Aussteller
willkommen.

Logo – http://photos.prnewswire.com/prnh/20151217/297118LOGO

Ana María Pastor Julián, Spaniens Bau- und Verkehrsministerin,
eröffnete den dreitägigen Kongress (http://www.worldatmcongress.org/U
ploads/Press/Opening%20Press%20Release_8March2016.pdf). Der
Konferenzteil umfasste vier Sitzungen, die Remote-Tower und die
Implikationen neuer Teilnehmer im Luftraum behandelten und Prognosen
für die Zukunft der Luftfahrt auf kurze und lange Sicht stellten. Auf
der Ausstellung wurden innovative Produkte der Luftfahrt präsentiert,
wie Tower- und Remote-Tower-Simulatoren, Sensoren und Radoms, und es
wurden mehrere Branchenabkommen, die in den Medien große Beachtung
fanden, unterzeichnet, wie Fusionen und Partnerschaften. Es fanden
ebenfalls mehrere Veranstaltungen statt, darunter die Single European
Sky Awards der Europäischen Kommission.

In fünf Sälen fanden über 80 Stunden Präsentationen statt,
darunter Produktdemonstrationen und -einführungen, von über 55
führenden Luftfahrtexperten aus Industrie, Regierung, Arbeits- und
Bildungsinstitutionen.

„Wenn man sich auf der Ausstellung umschaute, war das ein
wahrhaftes ‚Who is Who‘ der globalen Luftfahrt“, so Peter F. Dumont,
Präsident und CEO der ATCA. „Das Kaliber der Teilnehmer und ihr
einzigartiges, umfassendes Know-how inspirieren mich stets aufs Neue.
Der World ATM Congress ist wirklich ein Forum, in dem unsere
Gemeinschaft zusammenarbeitet, um die Nadel auf die Sicherheit,
Effizienz und Modernisierung von Flugverkehrsmanagement und Luftfahrt
zu bewegen. Jemand hat mir gesagt, dass der World ATM Congress wie
ein Luftfahrt-Supermarkt ist. Es gab diese Woche unzählige
Gelegenheiten zu lernen und Geschäfte zu machen. Das ist, wonach wir
mit dem Kongress streben – unseren Teilnehmern Zugang zu jedem
Segment der Luftfahrt zu gewähren.“

Jeff Poole, Generaldirektor der CANSO, sagte: „Jeder, der dieses
Jahr den World ATM Congress besucht hat, hat von dem offensichtlich
hohen Wert der Veranstaltung profitiert. Von gewerblichen
Unternehmen, die Abkommen unterzeichneten, über Personal aus dem
Bereich Flugverkehrsmanagement, das sich über die neuesten
Technologien und Best Practices informieren konnte, bis hin zu
Führungskräften in der ganzen Branche, die Ideen teilten und
zusammenarbeiteten, um die Effizienz und die Sicherheit des Luftraums
zu erhöhen. Jeder, mit dem ich gesprochen habe, hat Madrid mit einem
Wertgewinn verlassen und versichert, im Jahr 2017 wieder
teilzunehmen. Der World ATM Congress bedient die gesamten Bedürfnisse
der globalen ATM-Branche.“

Der World ATM Congress wird durch eine Partnerschaft zwischen der
Civil Air Navigation Services Organisation (CANSO) und der Air
Traffic Control Association (ATCA) veranstaltet und wird vom 7.-9.
März 2017 erneut abgehalten werden. Ausstellungsplätze sind jetzt für
2017 verfügbar (http://www.worldatmcongress.org/2017-exhibitor-info).

Um weitere Informationen zu erhalten, kontaktieren Sie bitte
Abigail Glenn-Chase unter der Rufnummer +1 703 299 2430 x308 oder
unter der E-Mail-Adresse abigail.glenn-chase@atca.org.