Branchennews

Bereit für das Training: Das deutsche Luftfahrt-Bundesamt lässt Flugausbildung mit dem B777 Simulator von Lufthansa zu

– Der erste Pilot kann auf dem von Lockheed Martin gelieferten
Simulator sein Training beginnen

Sassenheim, Niederlande (ots/PRNewswire) – Lufthansapiloten können
ab jetzt auf dem neuen B777-300ER Simulator trainieren, den Lockheed
Martin Commercial Flight Training (LMCFT) im Rahmen eines Vertrages
an Lufthansa Flight Training geliefert hat.

Foto – http://photos.prnewswire.com/prnh/20150817/258813
[http://photos.prnewswire.com/prnh/20150817/258813]

Der für Level D zertifizierte Full Flight Simulator wurde vom
deutschen Luftfahrt-Bundesamt nach den Standards der Europäische
Agentur für Flugsicherheit, EASA, am 14. August zugelassen und steht
jetzt für das Training bereit.

„Wir sind über den Ausgang dieses Projektes und die erfolgreiche
Zusammenarbeit mit dem LMCFT-Team stolz“, erklärte Ulrich Lindner,
Vice President / Leiter des Geschäftsbereichs Simulatortraining von
Lufthansa Flight Training. „Besonders erfreut sind wir, dass ab
heute, Lufthansa Cargo, unser wichtigster Kunde, seine Piloten auf
dem neuen 777 Simulator auf seiner Heimatbasis ausbilden kann.“

Der B777 Simulator, das neueste LMCFT-Produkt auf dem Markt,
verfügt über ein neu entwickeltes, hochmodernes Instructor Operating
System, widergabegetreue Simulation des Flugzeugsystems und der
Avionik, und eine vollständige Suite an Szenarien, mit denen Erst-
und Auffrischungsschulung möglich ist.

„Die Lieferung dieses neuen Simulators ist das Produkt einer
außergewöhnlichen Partnerschaft der Teams von LMCFT und Lufthansa
Flight Training. Wir bedanken uns bei Lufthansa Flight Training für
das Vertrauen in unser Team und unsere Fähigkeit, diesen neuen
B777-300ER Full Flight Simulator entwickeln zu können, und wir freuen
uns schon auf das positive Feedback von Piloten, die ihre Schulung
auf diesem Gerät beginnen.“

LMCFT bietet eine vollständige Palette an Aviation
Training-Produkten und -Dienstleistungen an, darunter Airbus A320 und
A330/340, und Boeing 737, 767, 777 und 787 Full Flight Simulatoren.
Des Weiteren stellt das Unternehmen Schulungsdienstleistungen in
seinen internationalen Trainingszentren für die Zivilluftfahrt in Sao
Paolo, Brasilien, und Incheon, Korea, zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website:
www.lmcft.com [http://www.lmcft.com/].

Über Lockheed Martin Lockheed Martin hat seinen Hauptsitz in
Bethesda, Maryland, und ist ein weltweit tätiges Sicherheits- sowie
Luft- und Raumfahrtunternehmen. Es beschäftigt weltweit rund 112.000
Mitarbeitende und engagiert sich hauptsächlich in den Bereichen
Forschung, Konstruktion, Entwicklung, Herstellung, Integration und
Instandhaltung von modernen Techniksystemen, -produkten und
-dienstleistungen. 2014 erreichte der Nettoumsatz des Unternehmens $
45,6 Milliarden.

Logo – http://photos.prnewswire.com/prnh/20141118/159313LOGO
[http://photos.prnewswire.com/prnh/20141118/159313LOGO]

Web site: http://www.lmcft.com/

Pressekontakt:
KONTAKT: Geneva Greene, +1 571-326-8372; geneva.greene@lmco.com